Kataster

Der Begriff Kataster wird zumeist im Sinne von Liegenschaftskataster gebraucht. Das Liegenschaftskataster ist das amtliche Verzeichnis der Bodenflächen eines Gebietes, das von den regionalen Vermessungs- oder Katasterämtern geführt wird. Es besteht aus verschiedenen Flurbüchern, die auf der Grundlage von Katasterkarten genaue Angaben zur Lage, Größe und Nutzung jedes Grundstücks machen. Das Liegenschaftskataster dient als Grundlage für die Erstellung des Grundbuchs und die Bemessung der Grundsteuer. Daneben führen die Katasterämter u. a. auch ein Emissionskataster, das Angaben über Art und Menge der Luftverunreinigung bestimmter Anlagen enthält und Informationen für die Aufstellung von Luftreinhaltungsplänen liefert.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Kataster
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon