Arbeitszeit

Die Arbeitszeit ist die Zeit vom Beginn der Ar­beit bis zu ihrem Ende ohne Ruhepausen. Nach dem Arbeitszeitgesetz liegt die Höchstdauer der täglichen Arbeits­zeit (mit Ausnahme für leitende Ange­stellte und bestimmte Branchen) bei acht Stunden. Ausnahmsweise sind mich zehn Stunden zulässig.

Durch Ta­rifvertrag oder Betriebsvereinbarung liegt die Arbeitszeit jedoch in den meisten Unternehmen unter dieser Grenze. So betrug die durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 1998 in Westdeutschland 37,4 Stunden und in Ostdeutschland 39,3 Stunden.

Ferner geht der Trend zu einer zunehmenden Flexibilisierung der Arbeitszeit durch Teilzeitarbeit, Gleitzeit oder Arbeitszeitkonten. Diese er­möglichen innerhalb langfristiger Ar­beitszeitvorgaben eine individuelle Gestaltung der Arbeitszeit.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Arbeitszeit

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2015

3 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...