Konventionalstrafe

Eine Konventionalstrafe ist eine Strafe, zu deren Bezahlung sich der Schuldner gegenüber dem Gläubiger vertraglich verpflichtet für den Fall, dass er seinen Verpflichtungen gar nicht oder nicht ausreichend nachkommt, z. B. eine Konventionalstrafe im Bauwesen, falls ein Bauunternehmen ein Bauprojekt nicht termingerecht abschließt.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Konventionalstrafe
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon