Konventionalstrafe

Eine Konventionalstrafe ist eine Strafe, zu deren Bezahlung sich der Schuldner gegenüber dem Gläubiger vertraglich verpflichtet für den Fall, dass er seinen Verpflichtungen gar nicht oder nicht ausreichend nachkommt, z. B. eine Konventionalstrafe im Bauwesen, falls ein Bauunternehmen ein Bauprojekt nicht termingerecht abschließt.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Konventionalstrafe

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2016

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...