Fürsorgepflicht

Die Fürsorgepflicht ist durch den Arbeitsvertrag die begründete Schutzpflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer. Die Fürsorgepflicht umfasst den Schutz von Leben und Gesundheit des Arbeitnehmers, den Schutz seiner personenbezogenen Daten und eingebrachten Gegenstände sowie die ordnungsgemäße Abführung der von ihm zu zahlenden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Fürsorgepflicht
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon