Fürsorgepflicht

Die Fürsorgepflicht ist durch den Arbeitsvertrag die begründete Schutzpflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer. Die Fürsorgepflicht umfasst den Schutz von Leben und Gesundheit des Arbeitnehmers, den Schutz seiner personenbezogenen Daten und eingebrachten Gegenstände sowie die ordnungsgemäße Abführung der von ihm zu zahlenden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Fürsorgepflicht

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2016

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...