🏠 » Lexikon » U » UG

UG

Die Abkürzung UG steht für Unternehmergesellschaft.

Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) wurde im Zuge der Reform des deutschen GmbH-Rechts durch das am 1. November 2008 in Kraft getretene Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) eingeführt.

Eine Unternehmergesellschaft ist eine Sonderform der GmbH (ist also eine GmbH!) und wurde als deutsche Alternative zur Limited vor einigen Jahren mit dem MoMiG geschaffen;

Die zwingende Firmierung im Rechtsverkehr lautet: „Unternehmergesellschaft
(haftungsbeschränkt)“ oder „UG (haftungsbeschränkt)“; vgl. insg. § 5a GmbHGesetz.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel UG
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon