Öffentliche Hand

Die Öffentliche Hand ist die Sammelbezeichnung für alle Organisationen des öffentlichen Rechts (z. B. Bund, Länder, Gemeinden, Kommunen) als Träger eines Unternehmens (z. B. Personennahverkehr, Müllabfuhr) oder in Bezug auf ihr Vermögen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Öffentliche Hand
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon