Leihe

Die Leihe beruht auf einem mündlich oder schriftlich vereinbarten Leihvertrag, durch den sich der Verleiher bereit erklärt, einen Gegenstand für eine bestimmte Zeit dem Entleiher zu überlassen. Der Entleiher muss den Gegenstand sorgfältig behandeln und ist zur Rückgabe verpflichtet. Im Gegensatz zur Miete ist die Leihe stets unentgeltlich.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Leihe

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2016

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...