Incertitudo rei vitiat actum

Der lateinische Satz Incertitudo rei vitiat actum bedeutet übersetzt Eine Unbestimmtheit der Sache macht das Rechtsgeschäft ungültig.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Incertitudo rei vitiat actum
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon