Fiscus semper habet jus pignoris

Der lateinische Satz Fiscus semper habet jus pignoris bedeutet übersetzt Der Staat hat immer ein Pfandrecht. Wer mit dem Staat Verträge abschließt, dessen Vermögen ist mit einem Generalpfandrecht des Staates für alle Schulden aus diesen Verträgen belastet.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Fiscus semper habet jus pignoris
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon