Fiscus non erubescit

Der lateinische Satz Fiscus non erubescit bedeutet übersetzt Der Fiskus errötet nicht. Steuern aus anrüchigen Einnahmen sind dem Staat darum nicht weniger willkommen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Fiscus non erubescit
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon