Fassongründung

Eine Fassongründung hat zum Ziel, zunächst nur einen Firmenmantel zu errichten, ohne dass alsbald ein gewerblicher Betrieb eröffnet werden soll. Es handelt sich jedoch nicht um eine Scheingründung, da eine tatsächliche Eröffnung des Betriebes in Aussicht enommen wird.

Verstreicht nach Grünung allerdings eine unangemessen lange Frist, kann die Gesellschaft vom zuständigen Amtsgericht wieder aus dem Handelsregister gelöscht werden.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Fassongründung

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2017

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...