Transit terra cum onere

Der lateinische Satz Transit terra cum onere bedeutet übersetzt Land geht mit Belastung über. Ein Staat, dem ein anderer Staat Land abtritt, erwirbt keine besseren Befugnisse, als der Zedent hatte. Ebenso muss ein Privatmann die auf dem von ihm erworbenen Land Vorgefundenen Lasten tragen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Transit terra cum onere
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon