Tempus regit actum

Der lateinische Satz Tempus regit actum bedeutet übersetzt Die Zeit regiert das Geschäft. Rechtsgeschäfte und Prozesshandlungen sind nach der Rechtslage zu beurteilen, die im Augenblick ihrer Vornahme bestand; z.B. sind die zu dieser Zeit geltenden Formvorschriften maßgebend.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Tempus regit actum
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon