Periculum est emtoris

Der lateinische Satz Periculum est emtoris bedeutet übersetzt Die Gefahr trägt der Käufer. Das Risiko, dass eine gekaufte Sache ohne Verschulden einer der beiden Parteien zwischen Abschluss und Vollzug des Geschäfts untergeht oder schlechter wird, trägt der Käufer. Satz des römischen Rechts.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Periculum est emtoris

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...