Nemo praesumitur gratuito malus

Der lateinische Satz Nemo praesumitur gratuito malus bedeutet übersetzt Es ist zu vermuten, dass niemand umsonst übeltut. Bei Delikten ist zunächst einmal davon auszugehen, dass der Täter dabei einen Vorteil verfolgt hat.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Nemo praesumitur gratuito malus
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon