Marke

Als Marke werden Kennzeichen von Waren oder Dienstleistungen verstanden, die sie als Produkte eines bestimmten Unternehmens unverwechselbar kenntlich machen und eindeutig von Produkten anderer Unternehmen abgrenzen.

Marken können Namen sein (z.B. „Nutella“ bei Nussnugatcremes oder „Tempo“ bei Papiertaschentüchern), deren grafische Gestaltung oftmals Signalwirkung hat (z. B. der Schriftzug von „4711“), aber auch Symbole (wie der Mercedes-Stern) oder Hörzeichen (z.B. die Intel-Melodie).

In der Regel setzt sich eine Marke aus mehreren Kennzeichen zusammen (z.B. das Bayer-Kreuz, das den Markennamen „Bayer“ mit dem Markenzeichen Bayer-Kreuz verbindet). Eine Marke kann beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen werden und damit auf nationaler Ebene für zehn Jahre geschützt werden, wobei Verlängerungen möglich sind.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Marke

Autor: Rechtsanwalt

Stand: 2016

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...