Consensus tollit errorem

Der lateinische Satz Consensus tollit errorem bedeutet übersetzt Die Zustimmung hebt den Irrtum auf. Wer einen Irrtum erkannt hat und dennoch deutlich macht, dass er an der Erklärung festhalte, macht den Irrtum unbeachtlich.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Consensus tollit errorem
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon