Consensus tollit errorem

Der lateinische Satz Consensus tollit errorem bedeutet übersetzt Die Zustimmung hebt den Irrtum auf. Wer einen Irrtum erkannt hat und dennoch deutlich macht, dass er an der Erklärung festhalte, macht den Irrtum unbeachtlich.

Navigation im Rechtslexikon

Teile und bewerte den Artikel zu Consensus tollit errorem

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...