Die 51 wichtigsten Fälle für Anfangssemester Schuldrecht BT von Hemmer/Wüst


Das Skript Die 51 wichtigsten Fälle für Anfangssemester Schuldrecht BT von Hemmer/Wüst vermittelt den klausurrelevanten Stoff für den Besonderen Teil des Schuldrechts anhand von Fällen.

Textauszug von der Umschlagsrückseite:

„Das neue Schuldrecht von den Profis mit der jahrzente langen Unterrichtserfahrung als Repetitoren! Lange bevor sich Rechtsprechung und wissenschaftliche Literatur überhaupt mit dem neuen Schuldrecht befassen konnten haben wir schon ein Fallprogramm für unserer Kursteilnehmer erstellt! Das allgemeine Leistungsstörungsrecht war schon immer klausurrelevant. Dies hat sich durch die Schuldrechtsreform in erheblichem Maße verstärkt, zumal auch das Besondere Schuldrecht mit dem Allgemeinen Schuldrecht verknüpft wurde. Wir kennen das Anforderungsprofil in der Prüfung ganz genau. Denken Sie frühzeitig an den Ersteller und Korrektor und überzeugen Sie ihn durch Ihre systematische Fallbearbeitung. Durch die ständige Diskussion mit unseren Kursteilnehmern wissen wir, wo es „hakt“ und gehen auf typsiche Problemstellungen ein. Die Fallsammlung ist verständlich und knapp gehalten. Die Einordnung bietet einen Überblick über den jeweiligen Schwerpunkt des Falles. Die Gliederung ermöglicht die exakte Einordnung der Probleme in der Lösung. Die Lösung ist Formulierungsvorschlag für Ihre Klausur. Vereinfachen Sie sich auf diese Art das neue Schuldrecht.“ Quelle: Die 51 wichtigsten Fälle für Anfangssemester Schuldrecht BT; ISBN 978-3861938286.

Schwerpunkte im Hemmer/Wüst – Schuldrecht BT

Insbesondere auf folgende klausurrelevanten Themen wird dabei eingegangen:

  • Mängelrecht
  • Verbrauchsgüterkauf
  • Grundzüge des Reisevertragsrecht
  • Konkurrenzen

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Hemmer/Wüst – Schuldrecht BT
befindet sich in der Kategorie:
Zivilrecht Bücher