Öffentliches Recht Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen des öffentlichen Rechts bestimmen das Verhältnis des Staates zu seinen Bürgern und den Unternehmen. Zudem regelt das öffentliche Recht auch das Verhältnis der staatlichen Stellen untereinander.

Das öffentliche Recht ist immer von dem Privatrecht abzugrenzen. Im öffentlichen Recht besteht ein Überordnungsverhältnis zwischen Staat und Bürger/Unternehmen. Hingegen ist das Privatrecht durch die Beziehung gleich geordneter Rechtssubjekte geprägt.

Im öffentlichen Recht kommen unterschiedliche Gegenstände zur Anwendung. Es gibt das Europarecht, das nationale Verfassungsrecht, das allgemeine Verwaltungsrecht und das Verwaltungsprozessrecht sowie das besondere Verwaltungsrecht.

Öffentliches Recht Grundlagen | Rechtswissenschaft-verstehen.de

Artikel im Bereich Öffentliches Recht Grundlagen

Weiterführende Artikel im Bereich Öffentliches Recht Grundlagen

Teile und bewerte den Artikel zu Öffentliches Recht Grundlagen

Autor: S. P.

Stand: 2018

3 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...