Verba cum effectu sunt accipienda

Der lateinische Satz Verba cum effectu sunt accipienda bedeutet übersetzt Worte müssen mit Bedeutung aufgefasst werden. Diejenige Auslegung eines Gesetzes oder Rechtsgeschäfts, bei der allen Worten eine Bedeutung zukommt, ist vorzuziehen.

Navigation im Rechtslexikon

Teile und bewerte den Artikel zu Verba cum effectu sunt accipienda

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...