Numquam fictio sine lege

Der lateinische Satz Numquam fictio sine lege bedeutet übersetzt Keine Fiktion ohne Gesetz. Im Recht kann nur ein Gesetz eine Fiktion aufstellen, nicht etwa Rechtsprechung noch Rechtslehre.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Numquam fictio sine lege
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon