Nec tempus nec locus occurrit regi

Der lateinische Satz Nec tempus nec locus occurrit regi bedeutet übersetzt Den König hindert weder Zeit noch Ort. Ein Monarch kann Gericht halten, wo und wann er es für richtig hält.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Nec tempus nec locus occurrit regi

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...