Mobilium vilis possessio

Der lateinische Satz Mobilium vilis possessio bedeutet übersetzt Der Besitz beweglicher Sachen ist billig. An beweglichen Sachen erwirbt und verliert man den Besitz leichter als an Grundstücken und der Besitzschutz ist schwächer.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Mobilium vilis possessio

Von Jurastudentin
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...