Geminat peccatum, quem delicti non pudet

Der lateinische Satz Geminat peccatum, quem delicti non pudet bedeutet übersetzt Wer sich einer Straftat nicht schämt, verdoppelt seine Schuld.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Geminat peccatum, quem delicti non pudet

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...