Executio iuris non habet iniuriam

Der lateinische Satz Executio iuris non habet iniuriam bedeutet übersetzt Die Vollstreckung des Rechts ist kein Unrecht.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Executio iuris non habet iniuriam

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...