Executio iuris non habet iniuriam

Der lateinische Satz Executio iuris non habet iniuriam bedeutet übersetzt Die Vollstreckung des Rechts ist kein Unrecht.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Executio iuris non habet iniuriam
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon