Die 55 wichtigsten Fälle für Anfangssemester Schuldrecht AT von Hemmer/Wüst


Das Skript Die 55 wichtigsten Fälle für Anfangssemester Schuldrecht AT von Hemmer/Wüst vermittelt den klausurrelevanten Stoff für den Allgemeinen Teil des Schuldrechts anhand von Fällen.

Textauszug von der Umschlagsrückseite:

„In 55 Fällen haben wir für Sie die klassischen und aktuellen Probleme des Schuldrecht AT für Klausur und Hausarbeit systematisch aufbereitet. Profitieren Sie von unserer über 40-jährigen Unterrichtserfahrung als Repetitoren! Wir kennen das Anforderungsprofil in der Prüfung ganz genau. Denken Sie frühzeitig an den Ersteller und Korrektor und überzeugen Sie ihn durch Ihre systematische Fallbearbeitung. Durch die ständige Diskussion mit unseren Kursteilnehmern wissen wir, worauf es ankommt und gehen auf typische Problemstellungen ein. Die Fallsammlung ist einfach, verständlich und knapp gehalten. Die Einordnung bietet einen Überblick über den jeweiligen Schwerpunkt des Falles. Die Gliederung ermöglicht die exakte Einordnung der Probleme in der Lösung. Die Lösung ist Formulierungsvorschlag für Ihre Klausur. Vereinfachen Sie sich auf diese Weise das Schuldrecht AT.“ Quelle: Die 55 wichtigsten Fälle Schuldrecht AT; ISBN 978-3-86193-849-1.

Schwerpunkte im Hemmer/Wüst – Schuldrecht AT

Insbesondere auf folgende klausurrelevanten Themen wird dabei eingegangen:

  • Pflichtverletzung
  • Schadensersatz neben/statt der Leistung
  • Rücktritt
  • Störung der Geschäftsgrundlage

Weiterführende Artikel

Teile und bewerte den Artikel zu Hemmer/Wüst – Schuldrecht AT

Von Jurastudentin
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...