Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht von Dieterich/Müller-Glöge/Preis


Der Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht von Dieterich/Müller-Glöge/Preis dürfte das derzeit umfassendste Werk zum Arbeitsrecht sein.

Auszug aus den weiterführenden Informationen des Verlags zu diesem Kommentar:

Der Erfurter Kommentar
erläutert die mehr als 40 wichtigsten Gesetze des Arbeitsrechts praxisgerecht in einem Band, inklusive sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Aspekte.

Die 20. Auflage
enthält eine Kommentierung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und informiert über dessen Auswirkungen sowie über weitere Änderungen des Arbeitsrechts:

  • Wegfall der §§ 611a, 611b und 612 III BGB (geschlechtsbezogene Benachteiligung)
  • geänderter Diskriminierungsschutz für schwerbehinderte Menschen (§§ 81 SGB IX, 1ff. AGG)
  • Überwachungspflichten von Arbeitgeber, Betriebsrat und Sprecherausschuss (§§ 75 BetrVG, 27 SprAuG)
  • Vertretung durch Antidiskriminierungsverbände vor den Arbeitsgerichten (§§ 11 ArbGG, 23 AGG)
  • Klage wegen Benachteiligung (§§ 61 b ArbGG, 15 AGG)
  • Neuregelungen zur Erstattungspflicht des Arbeitgebers (§ 147a SGB III) sowie zu den Sperrzeiten (§ 144 SGB III)
  • neues Aufwendungsausgleichsgesetz (Aufhebung des LFZG).

Eingearbeitet ist auch die neueste BAG-Rechtsprechung zur Inhaltskontrolle von Arbeitsverträgen, zur Änderungskündigung und zur Massenentlassung.“ Quelle: Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht; ISBN: 978-3406740718.

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Dieterich/Müller-Glöge/Preis – Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht
befindet sich in der Kategorie:
Zivilrecht Bücher