Media tempora non nocent

Der lateinische Satz Media tempora non nocent bedeutet übersetzt Zwischenzeiten schaden nicht. Tritt bei einem gestreckten Rechtsgeschäft nach dem ersten Akt ein Hindernis auf, das vor dem letzten der insgesamt erforderlichen wieder wegfällt, so beeinträchtigt das seine Wirksamkeit nicht.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Media tempora non nocent

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...