Debet quis juri subjacere, ubi deliquit

Der lateinische Satz Debet quis juri subjacere, ubi deliquit bedeutet übersetzt Man muss sich dort verantworten, wo man schuldig geworden ist. Wegen unerlaubter Handlungen und Straftaten wird man am Gericht des Tatorts ver- bzw. angeklagt.

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Debet quis juri subjacere, ubi deliquit

Von Jurastudentin
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...