Clericus clericum non decimat

Der lateinische Satz Clericus clericum non decimat bedeutet übersetzt Ein Geistlicher nimmt von einem Geistlichen keinen Zehnten. Die Kirche besteuert nicht die eigenen Funktionäre und Einrichtungen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Clericus clericum non decimat
befindet sich in der Kategorie:
Rechtslexikon