Argumentum a maiori ad minus

Der lateinische Begriff Argumentum a maiori ad minus bedeutet übersetzt Zueignungsabsicht (§ 242 I StGB).

Navigation im Rechtslexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Argumentum a maiori ad minus

Autor: Jurastudentin

Stand: 2017

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...