Studienkommentar VwGO/VwVfG von Wolff/Decker


Der Studienkommentar VwGO/VwVfG von Wolff/Decker richtet sich vorrangig an Studenten und soll an deren Klausuranforderungen ausgerichtet sein. Er ist im Vergleich zu den anderen VwGO- bzw. VwVfG-Kommentaren vergleichsweise günstig in der Anschaffung.

Auszug aus den weiterführenden Informationen des Verlags zu diesem Buch:

„Die Darstellung konzentriert sich ausschließlich auf das in der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung geprüfte Wissen. Verzichtet wurde insofern auf Vorschriften, die keine Examensrelevanz haben oder die nur in ganz seltenen Fällen geprüft werden; diese werden durch einen entsprechenden Hinweis im Anschluss an den Gesetzestext gekennzeichnet. Weiterhin enthalten die Kommentierungen jeweils einen Hinweis, ob die Norm zum Pflichtstoff im jeweiligen Bundesland gehört. Die Kennzeichnung mit ein bis vier Sternchen weist aus, ob lediglich Grundzüge oder Detailkenntnisse der Bestimmung erforderlich sind. Die Autoren behandeln die examensrelevanten Streitfragen im Gutachtenstil, wie es auch im Examen verlangt wird.“ Quelle: Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG): Studienkommentar; ISBN 978-3406719776.

Schwerpunkte im Wolff/Decker – Studienkommentar VwGO/VwVfG

Insbesondere auf folgende klausurrelevanten Themen wird dabei eingegangen:

  • Konzentrierung auf Prüfungswissen für die Erste und Zweite Juristische Staatsprüfung
  • Prüfungsschemata, Beispiele und Grafiken
  • Standardprobleme des öffentlichen Verfahrensrechts, die in Klausuren regelmäßig zu behandeln sind, werden genauso hervorgehoben, wie neue Rechtsentwicklungen

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Wolff/Decker – Studienkommentar VwGO/VwVfG
befindet sich in der Kategorie:
Öffentliches Recht Bücher