Grundrechte. Staatsrecht II von Pieroth/Schlink


Das Grundrechte. Staatsrecht II von Pieroth/Schlink steht ebenfalls auf den Literaturlisten der Lehrstühle in Deutschland. Wir haben es uns angesehen und gekauft (23. Auflage, 2007; 333 Seiten), da wir es für die ideale Ergänzung zum Kursmaterial bezüglich des klausurträchtigen Themas Grundrechte halten.

Nach einer Einführung und einem ersten Teil zu den allgemeinen Grundrechtslehren, werden in einem zweiten Teil einzelne Grundrechte nach einem Überblick regelmäßig entsprechend dem klausurrelevanten Aufbau Schutzbereich – Eingriffe – verfassungsrechtliche Rechtfertigung ausführlich behandelt und schließlich in einem dritten Teil die Verfassungsbeschwerde besprochen.

Der Inhalt des Buches im Kurzüberblick stellt sich wie folgt dar:

  1. Einführung
  2. Geschichte und Begriff der Grundrechte
  3. Die Grundrechte des Grundgesetzes
  4. Grundrechtsfunktionen
  5. Grundrechtsberechtigung und Grundrechtsbindung
  6. Grundrechtsgewährleistungen und -beschränkungen
  7. Schutz der Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1)
  8. Freie Entfaltung der Persönlichkeit (Art. 2 Abs. 1)
  9. Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit (Art. 2 Abs. 2 S. 1)
  10. Freiheit der Person (Art. 2 Abs. 2 S. 2, Art. 104)
  11. Das Gleichheitsgebot (ARt. 3, 6 Abs. 5, 33 Abs. 1-3, 38 Abs. 1 S. 1)
  12. Religions-, Weltanschauungs- und Gewissensfreiheit (Art. 4, 12a Abs. 2, 140 iVm Art. 136 Abs. 1, 3 und 4, Art. 137 Abs. 2, 3 und 7 WRV)
  13. Meinungs-, Informations-, Presse-, Rundfunk- und Filmfreiheit (Art. 5 Abs. 1 und 2)
  14. Kunst- und Wissenschaftsfreiheit (Art. 5 Abs. 3)
  15. Schutz von Ehe und Familie (Art. 6)
  16. Schulische Grundrechte und Privatschulfreiheit (Art. 7 Abs. 2-5)
  17. Versammlungsfreiheit (Art. 8)
  18. Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit (Art. 9)
  19. Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Art. 10)
  20. Freizügigkeit (Art. 11)
  21. Berufsfreiheit (Art. 12)
  22. Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13)
  23. Eigentumsgarantie (Art. 14, 15)
  24. Schutz vor Ausbürgerung und Auslieferung und das Asylrecht (Art. 16, 16a)
  25. Petitionsrecht (Art. 17)
  26. Rechtsschutzgarantie (Art. 19 Abs. 4)
  27. Widerstandsrecht (Art. 20 Abs. 4)
  28. Berücksichtigung der hergebrachten Grundsätze des Berufsbeamtentums (Art. 33 Abs. 5)
  29. Wahlrecht (Art. 38)
  30. Recht auf den gesetzlichen Richter (Art. 101 Abs. 1 S. 2)
  31. Anspruch auf rechtliches Gehör (Art. 103 Abs. 1)
  32. Nulla poena sine lege (Art. 103 Abs. 2)
  33. Ne bis in idem (Art. 103 Abs. 3)
  34. Allgemeines zur Verfassungsbeschwerde
  35. Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde
  36. Begründetheit der Verfassungsbeschwerde

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Pieroth/Schlink – Grundrechte. Staatsrecht II
befindet sich in der Kategorie:
Öffentliches Recht Bücher